Haus L in Niederösterreich

Wohnhaus für eine Familie mit 2 Kindern – Umbau

Ein Haus aus den 60er Jahren wird wärmetechnisch adaptiert und erweitert. Die Bewohner verlassen für ein halbes Jahr ihr Zuhause, der Fertigstellungstermin ist unumstößlich. Das bestehende Erdgeschoss wird so behutsam als möglich umgebaut, das obere Geschoss neu aufgesetzt. Dank modernster Holzbautechnologie erfolgt Montage und Ausbau in kürzester Zeit, auch die bestehende Bepflanzung kann zur Gänze erhalten bleiben.
Klarheit, farbliche Reduktion, Uneinsehbarkeit und Geschlossenheit von außen, angenehmes Licht, Offenheit und Weite im Inneren waren grundlegende Wünsche der Bauherrn.

Bauweise – Holzriegelkonstruktion mit Zellulosedämmung, Niedrigenergiehaus